DSGVO

Seit heute ist es soweit, die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) tritt in Kraft. Die neue Verordnung modernisiert das Europäische Datenschutzrecht und legt konkret fest, welche datenschutzrechtlichen Anforderungen zukünftig bei der Verarbeitung personenbezogener Daten erfüllt werden müssen. Für Unternehmen bedeutet das eine umfassende Anpassung ihrer Geschäftsabläufe, angefangen bei der Überprüfung und Anpassung von IT-Struktur und Datenverarbeitungsprozessen über die Prüfung und Einführung von Zugriffskontrollen bei der Datenverarbeitung bis hin zu umfassenden schriftlichen Dokumentationspflichten.

Auch wir haben uns umfassend mit der neuen DSGVO beschäftigt und stellen sicher: Alle plano. Produkte und Prozesse erfüllen die neuen Anforderungen an einen konformen Umfang mit Daten unserer Kunden und Mitarbeiter.

Sie haben Fragen zum Thema Datenschutz-Grundverordnung in Zusammenhang mit unseren Software-Lösungen? Sprechen Sie uns an!