Personalbedarfsplanung

Präziser Forecast direkt in der Planungsoberfläche

Die Basis einer optimierten und punktgenauen Personaleinsatzplanung ist der Personalbedarf. Mit dem [TIS] haben wir bei plano das optimale Modul für eine exakte Personalbedarfsplanung im Einsatz. Der [TIS] prognostiziert den Personalbedarf anhand festgelegter Bedarfstreiber zuverlässig und sorgt so dafür, dass Überdeckung und Unterdeckung im Unternehmen vermieden werden. Unsere Kunden profitieren so unter anderem durch weniger Leerlaufzeiten und Überstunden und erreichen damit eine maximal optimierte Planung. Welche Bedarfstreiber für die Personalbedarfsermittlung (den sog. Forecast) herangezogen werden, legen Sie je nach Branche und Anforderungen selbst fest. Der [TIS] berechnet anschließend auf Grundlage der historisierten Daten und festgelegten Bedarfstreiber den genauen Personalbedarf und liefert damit die Basis für eine optimierte Personaleinsatzplanung.

Nutzung verschiedener Datenquellen zur Bedarfsermittlung
Zuverlässige Aussagen zu Bedarfen aufgrund historischer Daten
Bewertung der Prognosegüte für die Vergangenheit
Genaue Ermittlung des Personalbedarfs
Prognosevarianten werden vom SPX Optimierer verwendet

Personalbedarfsplanung mit plano.

Eine Oberfläche, alle Funktionen

Sie verbessern mit dem [TIS] zum einen den Personaleinsatz und die Qualität der Arbeitsergebnisse, zum anderen vermeiden Sie Überkapazitäten und eine Überlastung Ihrer Mitarbeiter. Damit löst das Forecasting-Tool die häufig selbstentwickelten Tabellen-Lösungen ab und bietet dabei ein hohes Maß an Punktgenauigkeit. Sie können beliebig viele Bedarfstreiber einsetzen, um die Personalbedarfsprognose zu verändern oder anzupassen. Die Ergebnisse werden zunächst bewertet und evaluiert. Für die Personalbedarfsermittlung werden die benötigten Informationen in einer flexiblen und übersichtlichen Oberfläche zusammengeführt.

Starke Partner für starke Ergebnisse: Der [TIS] von Ximes

Mit dem [TIS] unseres Partners Ximes nutzen wir ein System, das den Personalbedarf enorm präzise voraussagt. Um die Planung so einfach wie möglich zu gestalten, ist der [TIS] vollständig in unsere Planungsoberfläche Roster integriert. Damit finden Planer ab sofort alle wichtigen Funktionen im Roster und sparen sich die umständliche Arbeit mit mehreren Oberflächen.

Auf diese Weise schaffen wir eine Oberfläche, die alle Funktionen vereint und sorgen für einen noch leichteren, schnelleren und effizienteren Arbeitsalltag.

Wie funktioniert der [TIS]?

Die ermittelten SOLL-Daten des [TIS] stehen in der Planungsoberfläche Roster zur Verfügung und leisten damit einen signifikant wertvollen Beitrag zur Dienstplanerstellung. Durch das Zusammenspiel der Module Roster und Optimierer werden die Bedarfe ideal auf Ihre Mitarbeiter verteilt. Das Ergebnis ist ein optimierter Dienstplan, der auf den Berechnungen des [TIS] basiert.

Forecast-Spezialist Dr. Jörg Bargenda:

Für einen perfekten Forecast sind historisierte Daten und Bedarfstreiber unabdinglich. Welche Bedarfstreiber jedoch die geeigneten für Ihre Personalbedarfsermittlung sind, erfordert Expertenwissen. Wir von plano. liefern daher nicht nur die entsprechende Software für die Personalbedarfsplanung, sondern stellen Ihnen mit Dr. Jörg Bargenda auch einen erfahrenen Spezialisten auf diesem Gebiet an Ihre Seite.

Anfrage stellen

Zurück zu  

Workforce Management