MODERNE ZEITWIRTSCHAFT

WAS IST ZEITWIRTSCHAFT?

Die Zeitwirtschaft ist ein wichtiger Bestandteil des Personalwesens und befasst sich mit der Berechnung, Auswertung und ggfs. Erfassung von zeitbezogenen Daten in einem Unternehmen. Für jeden Arbeitstag werden die Arbeits- und Fehlzeiten pro Arbeitnehmer nachgehalten. Dabei wird nicht nur der Beginn und das Ende der geleisteten Arbeitsstunden, sondern auch die Dauer und Pausen berücksichtigt und verarbeitet.

Für einen reibungslosen Zeitwirtschaftsprozess müssen meist sehr komplexe Anforderungen erfüllt sein, die ohne digitale Unterstützung kaum bis nahezu nicht abbildbar sind. Denn nicht nur gesetzliche und betriebliche Vorgaben müssen eingehalten werden, auch unsere moderne Arbeitskultur und unterschiedlichste Arbeitszeitmodelle können zur Herausforderung werden. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, ist der Einsatz einer modernen Zeitwirtschaftslösung sinnvoll.

WELCHE ZIELE SOLLEN MIT EINER ZEITWIRTSCHAFTSLÖSUNG ERREICHT WERDEN?

Eine gute Zeitwirtschaftslösung reduziert im Unternehmen administrative Aufwände, sorgt für reibungslose Betriebsprozesse und erhöht die Zufriedenheit unter den Mitarbeitern. Sie fügt sich nahtlos in die bestehende Systemlandschaft des Unternehmens ein und unterstützt durch die automatische Übertragung von Daten in Echtzeit auch andere angrenzende Bereiche im Personalwesen. Die Basis der Zeitwirtschaft bilden die Stammdaten des Mitarbeiters, die z.B. vereinbarte Arbeitszeiten oder das angewendete Arbeitszeitmodell beinhalten. Diese Daten werden im weiteren Prozess mit den erfassten Arbeitszeiten abgeglichen und bewertet und an weitere Systeme übertragen. Zum Einen sind diese Daten und die daraus entstehenden Lohnarten nötig für die Lohn- und Gehaltsabrechnung, zum Anderen unterstützen die Daten aus der Zeitwirtschaft Einsatzplaner bei der effizienten und flexiblen Planung der Kapazitäten für die Dienstplanung und liefern wertvollen Input für übersichtliche Auswertungen.

WAS SOLLTE EINE MODERNE ZEITWIRTSCHAFTSLÖSUNG KÖNNEN?

  • Arbeits- und Fehlzeiten der Mitarbeiter dokumentieren

  • Self Services für Mitarbeiter anbieten, mit denen z.B. Arbeitszeiten oder Urlaubsanträge selbst erfasst, geprüft und geändert werden können

  • Automatisch bei Regelverstößen warnen

  • Die erfasste Ist-Arbeitszeit gegen den Soll-Plan prüfen

  • Zeitsalden und Zuschläge für alle Mitarbeiter automatisch berechnen

  • Vorgesetzte und Planer bei der effizienten und flexiblen Planung der Kapazitäten unterstützen

  • Gesetzliche, tarifliche und betriebliche Vorgaben standardmäßig berücksichtigen

  • Übersichtliche und individualisierbare Auswertungen der erfassten Zeitdaten liefern

  • Daten digital übertragen, z.B. für die Lohn- und Gehaltsabrechnung oder andere Auswertungstools

VORTEILE EINER ZEITWIRTSCHAFTSLÖSUNG FÜR IHR UNTERNEHMEN

Eine Zeitwirtschaftslösung mit angebundener Zeiterfassung hat für Unternehmen egal welcher Branche viele Vorteile. Die Mitarbeiter erhalten nicht nur mehr Eigenverantwortung, sie haben auch jederzeit einen optimalen und transparenten Überblick über ihre Zeitsalden, Überstunden oder Fehlstunden. Auch für das Personalwesen reduzieren sich Aufwände erheblich. Durch die automatisierten und verbesserten Abläufe steigt die Produktivität und damit die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens.

Im Überblick:

  • Arbeitszeiten werden automatisch erfasst

  • An- und Anwesenheiten sind auf einen Blick ersichtlich

  • Ist-Arbeitszeiten der Beschäftigten werden automatisch kontrolliert

  • Der administrative Aufwand wird verringert

  • Der Personaleinsatz wird optimiert

  • Unterstützung bei der Ermittlung von Personalkosten

  • Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit durch mehr Transparenz und Eigenverantwortung

  • Die Einhaltung gesetzlicher Regelungen wird garantiert

PLANO. ZEITWIRTSCHAFT FÜR REIBUNGSLOSE BETRIEBSABLÄUFE

Die plano. Workforce Management Lösungen basieren auf einer gemeinsamen, konfigurierbaren Datenbasis, die sämtliche Planungs- und Berechnungsgrundlagen des jeweiligen Unternehmens zuverlässig abbildet. Die Software berücksichtigt nicht nur die Abrechnungsparameter unterschiedlichster Haus- oder Tarifverträge, sondern auch sämtliche gesetzlichen und innerbetrieblichen Vorschriften und Vereinbarungen. Die plano. Zeitwirtschaft integriert sich nahtlos in bestehende Systemlandschaft und liefert durch die modellierten Mechanismen ohne Zeitverzug alle abrechnungs- und planungsrelevanten Daten für angrenzende Systeme wie für die Lohn- und Gehaltsabrechnung oder das Personalmanagement.

Durch die flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten und die Berechnung der Buchungen ohne Zeitverzug, ist die Zeitwirtschaft ein wertvolles Planungs-, aber auch Steuerungsinstrument.
Zusätzlich zur Berechnung von Arbeits- oder sonstigen Zeiten, ist das System auch in der Lage, Arbeitszeiten über angeschlossene Hard- oder Software genau zu erfassen und zu verwalten. Damit kann der Personaleinsatz erfolgreicher geplant und Tätigkeiten unmittelbar bewertet werden. So werden die verantwortlichen Planer und die Mitarbeiter bei der präzisen Ermittlung der geleisteten Arbeitszeiten unterstützt. Die Mitarbeiter können das An- und Abwesenheitsmanagement dabei nach dem Self-Service-Prinzip verwalten und über das Mitarbeiterportal auf ihre Zeitdaten zugreifen. Auch Anträge, z.B. für Urlaube oder einen Diensttausch, können schnell und einfach gestellt werden. Die Zeiterfassung kann dabei z.B. über Hardware-Terminals oder auch mobil erfolgen.

SIE INTERESSIEREN SICH FÜR EINE ZEITWIRTSCHAFTSLÖSUNG FÜR IHR UNTERNEHMEN?

Sprechen Sie uns gerne an. Wir zeigen Ihnen, wie sich die relevanten Planungs- und Berechnungsgrundlagen zuverlässig für Ihr Unternehmen abbilden lassen.

SIE MÖCHTEN MEHR ZUR ZEITWIRTSCHAFT ERFAHREN?

WIR BERATEN SIE!